« Internet-Freiheit als zentraler Entwicklungsparameter | Hauptseite | "Schweiz ist ein Enterprise Search-Entwicklungsland" »

22.06.2009

Banken und Social Media ...

... keine Traumpaarung zwar, aber eine mit viel Potenzial, wie unter dem Begriff "Finance 2.0" gelegentlich schon dokumentiert war. Anbei der neueste Hinweis von internetworldbusiness.de im Artikel "Banken ignorieren Social-Media-Trend":

"(...) Anette Rehm, Geschäftsführerin vom Geld-Magazin, fordert deshalb von den Banken ein verstärktes Engagement in den Social-Media-Angeboten: "Banken, die in den öffentlichen Dialog mit den Kunden treten, und am besten noch den Kunden in die Produkt- und Konditionsgestaltung einbeziehen, werden in den nächsten zehn bis 15 Jahren eine wichtige Rolle in der Kreditinstitutswelt spielen. Alle anderen werden verlieren."

Verfasst von Hans Fischer um 22.06.09 15:35