« Weekend-Spezial - Dinge, die die Welt nicht braucht | Hauptseite | Power Point - und das Hirn geht auf Standby »

16.06.2009

Geschichte von Social Networking/Media

Unter dem Begriff "Social" finden sich alleine im Roloblog unzählige Beiträge und Links zu den Themen Social Networking, respektive Social Media. Die Begriffe sind zwar eher neu und mit "Web 2.0" assoziiert, die Prinzipien sind es aber nicht. iMedia Connection visualisiert im Artikel "Why Twitter will soon become obsolete" (an sich schon ein höchst spannendes Thema) die Geschichte von Social Networking und schreibt:

"(...) but the whole concept of the internet was based on social networking from the start -- going all the way back to bulletin boards, email, and forums right up to today's blogs, social networking sites, and, yes, Twitter. As far back as 1978, bulletin board systems were essentially doing the same thing that modern networks are doing. The big difference now is that the usability and usefulness of the newer networks are infinitely better."
Genau, handlicher sind die Anwendungen geworden, sozial war das Internet aber immer schon. Zumindest wollte das WWW-Erfinder (WWW ist eine Internet-Anwendung und nicht ein Synonym) Tim Berners-Lee so. Er erklärt, dass er das Web immer mehr für eine soziale, denn eine technische Erfindung gehalten habe. Er habe das Web für einen sozialen Zweck entwickelt, damit die Zusammenarbeit verbessert werde und nicht als technisches Spielzeug.

socialnetworks_history.gif
(Klick ins Bild für Grossansicht; Bildquelle: iMedia Connection)

Verfasst von Hans Fischer um 16.06.09 09:51