« Auf dem Weg zur allwissenden Supersuchmaschine | Hauptseite | Kein "Hackerangriff" auf Cash.ch und Rolotec »

30.03.2009

Finanzinformationslösung für 300'000 User

Heute wurde die neu gestaltete Online-Börseninformationslösung für rund 300'000 User der Banken der italienischen Intesa Sanpaolo-Gruppe in Betrieb genommen. Während der letzten Monate haben durchschnittlich 3 bis 5 Rolotec-Entwicklungsingenieure in Biel und vor Ort in Turin gearbeitet. Zusammen mit ihren italienischen Kollegen wurden zudem Schnittstellen zu allen relevanten System der Intesa Sanpaolo-Banken optimiert.

intesasanpaolo.jpg

Dank dieser voll integrierten Lösung könnten Kunden nun zum Beispiel direkt aus den auf SIX Telekurs basierenden Börseninformationen heraus ihre Bankingaccounts öffnen oder Trades abwickeln. Die neue Lösung trägt den Namenszusatz "Web Due Zero" - dies insbesondere wegen der Verwendung von Technologien wie Ajax, die Aktualisierung von Teilbereichen (z.B. Börsenlisten) ohne Laden des jeweiligen Gesamtinhaltes erlaubt.

Verfasst von Hans Fischer um 30.03.09 14:44