« Finance Forum-Rückblende | Hauptseite | Weekend-Spezial - Dinge, die die Welt nicht braucht »

07.11.2008

"Know-how der Mitarbeiter wird ignoriert"

Über Wissensmanagement sind im Blog oder im Wissensmanagement-Wiki viele Facetten und Informationen zu finden. Abendblatt.de bringt die Essenz - Wissensmanagement ist ein Must - mit dem Übersichtsartikel "Wissensmanagement -
Deutsche Unternehmen verschwenden Milliarden – Know-how der Mitarbeiter wird ignoriert
" zumindest im Titel auf den Punkt. Ein kleiner Auszug:

"(...) 80 Prozent sind der Meinung, dass sie in Bezug auf das Thema Wissensmanagement „verbesserungswürdig“ oder sogar „unzureichend“ aufgestellt sind. Das hat eine Studie der von Studnitz Management Consultants und der Nordakademie ergeben. Das Resümee der Forscher: Unternehmen stehe in den nächsten Jahren ein regelrechter „Wissens-Exodus“ bevor – mit unabsehbaren wirtschaftlichen Folgen."
Wie sagte doch Sokrates: ""Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss schon alles besser." So viel zum Thema Ignoranz.

Passend auch zum Thema: "Topmanager im Dialog: Geteiltes Wissen bringt Vorsprung" von do-it.online.

Verfasst von Hans Fischer um 07.11.08 10:40