« Weekend-Spezial - Dinge, die die Welt nicht braucht | Hauptseite | Service-Information: Marktdaten-Änderung »

18.08.2008

Grosses Potenzial für Finance 2.0

Angereichert mit aussagekräftigen Grafiken informiert die bank über "Web-2.0-Anwendungen bei Banken: Innovationen im Direktvertrieb".Die Redaktion zieht folgendes Fazit:

"Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass sich deutsche Finanzdienstleister, wenn es um die Interaktion mit den Kunden und anderen Internetnutzern via Web 2.0 geht, derzeit noch relativ zurückhaltend zeigen. Dennoch haben die im Verlauf der Forschungsarbeiten am Fraunhofer IAO gewonnenen Erkenntnisse gezeigt, dass die ausgewählten Anwendungen sowie die für die Nutzung dieser in Frage kommenden Nutzer ein sehr hohes Potenzial hinsichtlich des Einsatzes derartiger Lösungen mit sich bringen."
Als Wettbewerbsvorteile des Vertriebskanals Internet wurden u.a. die Optimierung der Leistungs- und Informationsbeschaffungsprozesse, die Gewährleistung unternehmensübergreifenden Wissenstransfers (s. Wissensmanagement) sowie neue Formen des Kundendialogs und des medialen Beratungsgesprächs genannt.

Weitere Beiträge zum Thema:

Verfasst von Hans Fischer um 18.08.08 10:25