« Auch Google will Fragen beantworten | Hauptseite | IT-Wissen, das niemand mehr braucht »

01.07.2008

Neue UBS-ETFs kotiert

Seit heute werden der UBS-ETF MSCI EMU und der UBS-ETF MSCI World an der SWX gehandelt. Die indikativen Net Asset Values berechnet Rolotec (s. "ETF-Berechnung by Rolotec").

Zum MSCI World-Index (s. auch MSCI Barra) schreibt die UBS:

"(...) MSCI World ist ein weltweit etablierter Aktienindex, der seit 31. Dezember 1969 von Morgan Stanley Capital International (MSCI) berechnet wird. Er berücksichtigt die Aktienmärkte der 23 wichtigsten Industrieländer – gewichtet nach ihrer Börsenkapitalisierung und dient global anlegenden Aktienfonds als Vergleichsindex. US-Titel machen im MSCI World rund 50% aus, die europäischen Länder haben zusammen einen Anteil von rund 34%. Darin enthalten sind Titel der Länder Australien, Belgien, Canada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hong Kong, Irland, Italien, Japan, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Portugal, Singapore, Spanien, Schweden, Schweiz, Grossbritanien, Oesterreich und den Vereinigten Staaten."

Verfasst von Hans Fischer um 01.07.08 15:09