« Gutenberg, Berners-Lee, Denkpause und die Suche | Hauptseite | Nach Second Life - Büros werden virtuell(er) »

02.05.2008

Visualisierte Viren, Würmer und Trojaner

CIO zeigt im Artikel "Das Gesicht von Viren" visualisierte Schädlinge und schreibt:

"Viren und Trojaner treten auf dem Betriebssystem normalerweise unsichtbar in Erscheinung. Der Computerkünstler Alex Dragulescu visualisierte erstmals diese PC-Eindringlinge: Er gab die vom IT-Dienstleister Message Labs bereitgestellten Quellcodes in ein selbst entwickeltes Computer-Programm ein. Heraus kam ein bunter Strauß an dreidimensionalen Objekten."

myDoom_visualisierung.jpg
(Der Rekord-Wurm MyDoom; Bildquelle: CIO)

Verfasst von Hans Fischer um 02.05.08 14:38