« Finden in strukturierten und unstrukturierten Inhalten | Hauptseite | Rolotec am Swiss Compliance Officers Meeting »

15.05.2008

E-Mail aus dem Jahr 2050

... mit dem Betreff "Seid keine Netz-Neandertaler!", gelesen in der Zeit, geschrieben von der Schriftstellerin Juli Zeh und versehen mit einigen spannenden Visionen über die Zukunft des Internets, über Virtualität und unter anderem mit dieser Feststellung:

"(...) Als die ersten Züge fuhren, glaubten Eure Vorfahren, dass Reisende bei Geschwindigkeiten über 50 km/h dem Wahnsinn verfallen müssten, weil die menschlichen Sinnesorgane mit der Informationsflut nicht zurechtkämen. Nun glaubt Ihr eben, die neue Informationsflut im Internet werde den Menschen eines Tages isoliert, realitätsfern, soziopathisch, kurz: wahnsinnig machen. Warum ausgerechnet Kommunikation zur Vereinsamung führen soll, hat bis heute niemand verstanden."

Verfasst von Hans Fischer um 15.05.08 16:34