« FAST und Microsoft versus Google | Hauptseite | E-Learning 2.0 fördert den Wissenstransfer »

12.02.2008

Arbeitsplatz der Zukunft: Kontrolle total ...

... zumindest wenn es nach dem Welt-Artikel "Firmen arbeiten an Totalüberwachung im Job" geht:"

(...) Mithilfe von Sensoren werden Mitarbeiter auf Stress, Frust, gute Laune oder Müdigkeit hin gecheckt. Mit speziellen Geräten soll sogar das Gehirn der Angestellten angezapft werden.
Über künstliche Intelligenz im Büro oder dem Zusammenwachsen von Mensch und Informationssystemen haben wir schon berichtet.

Verfasst von Hans Fischer um 12.02.08 10:54