« Service-Information: Marktdaten-Änderung | Hauptseite | Ältere Mitarbeitende veredeln Wissensmanagement »

08.01.2008

Scharf auf ETFs

FTD schreibt im Artikel "Profianleger entdecken den Index":

"(...) Momentan stecken 27 Prozent der institutionellen Investoren Gelder in börsennotierten Indexfonds (Exchange-Traded Funds, ETFs). Bis 2010 soll der Anteil auf 42 Prozent steigen."
Rolotec ist seit vielen Jahren mit ETF-Kalkulatoren mit an Bord und berechnet u.a. die indikativen Nettoinventarwerte für die UBS Exchange Traded Funds und die Produkte von US-Anbietern (s. Fachartikel "ETF-Berechnung made in Switzerland für die USA").

Verfasst von Hans Fischer um 08.01.08 13:51