« Web 3.0 - (sicherlich kein) Ende der Suche | Hauptseite | Unternehmenskultur 2.0 fördert das Wissen »

01.10.2007

Web 2.0 in der Hotellerie

Die HTR hotel revue hat ein Dossier mit dem Titel "Gäste werden mächtiger" veröffentlicht. Im Zentrum steht der Einfluss von Web 2.0 auf die Hotellerie. In einem Interview erklärt die Kommunikationswissenschaftlerin Andréa Belliger:

"(...) Genau genommen ist es so, dass diese Branche eine Vorreiterfunktion in Sachen Web 2.0, also in der modernen Handhabung des Internets, hat. Und wahrscheinlich nimmt sie es gar nicht wahr. Ich erinnere gerne daran, dass die Hotel- und Reisebewertungsplattform Tripadvisor schon vor Jahren Reisende international vernetzte. Potenzielle Gäste lesen auf dieser Internetsite individuelle Bewertungen. Und das genau ist Web 2.0."
Neben dem Finanzsektor (s. "Die Finanzbranche entdeckt das Web 2.0") reiht sich also auch die Hotellerie in die Reihe der Branchen-Pioniere.

Verfasst von Hans Fischer um 01.10.07 09:49