« Aus "Quotematch" wird "Scoach" | Hauptseite | Buchtipp: Wikinomics »

17.08.2007

MiFID versumpft ohne Data Cleansing

CIO schreibt im Artikel "Finanzdienstleister: Ohne Data Cleansing ist MiFID nicht zu stemmen":

"(...) Es wird ein heißer Herbst: Im Oktober und November treten das Regulation National Market System (Reg NMS) und die Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) in Kraft. Für Finanzdienstleister heißt das: Noch mehr Daten, noch mehr Genauigkeit und Transparenz bei deren Verarbeitung. Die Analysten von Datamonitor raten daher dringend zu Data-Cleansing-Lösungen und Algorithmic Trading-Modellen."
Rolotec hat Erfahrung mit Finanzdaten und mit dem Einsatz von Data Cleansing-Lösungen (Eliminierung von Duplikaten, Inkonsistenzen, alten Daten, etc.). Auf Anfrage informieren wir gerne über die Möglichkeiten.

Verfasst von Hans Fischer um 17.08.07 10:15