« Maschinen mit Bewusstsein (apropos Cyborgs) | Hauptseite | Bewerbungs-Hürden zu Google & Co. »

30.08.2007

CIO.de lanciert Networking-Plattform

CIO.de hat sich mit Jubelmeldungen über Web 2.0 und Social Networking bisher nicht überschlagen. Doch nun ist die vornehme Zurückhaltung offenbar gewichen. Unter "CIO.de startet größte deutsche Networking-Plattform für IT-Entscheider" wird das CIO-Netzwerk angekündigt:

"(...) Das Kontakt-Management steht künftig im Mittelpunkt einer neuen Networking-Plattform auf CIO.de. Das Netzwerk setzt auf Web 2.0-Funktionen und basiert auf der bisherigen Profildatenbank des IT-Wirtschaftsmagazins. Mit mehr als 30.000 Einträgen ist die Plattform das größte Community-Angebot für IT-Entscheider im deutschsprachigen Raum. Hier erfahren Interessierte mehr über die IT-Verantwortlichen in Deutschland, Österreich und der Schweiz."
Auf den ersten Blick kann CIO-Netzwerk nie und nimmer mit Mitbewerbern wie LinkedIn oder XING mithalten. Je nach Perspektive ist der klare Fokus auf IT-Entscheider aber sicherlich ein Vorteil gegenüber den grossen Social-Networking-Gemischtwarenläden.

Verfasst von Hans Fischer um 30.08.07 15:59


Vorhandene Kommentare:

Klingt eigentlich eher so, als hätte man das Geschäftsmodell von sozialen Plattform verstanden und möchte beim Verteilen dabei sein. ;)

Verfasst von: Schauecker um 03.09.07 13:24