« "Es geht um die Nutzung kollektiver Intelligenz" | Hauptseite | Sicherheitsrisiko Plaudern »

04.07.2007

USB - uniforme Quelle der Gadget-Innovation

USB-Artikel sind überdurchschnittlich oft in unserem "Weekend-Spezial - Dinge, die die Welt nicht braucht" vertreten. Im Artikel " Als USB dem Kabelgewirr ein Ende bereitete" schreibt Die Welt über USB-Gadgets und die technische Grundlage:

"(...) Er war eine kleine Revolution, die im Mai 1998 begann: Der neue iMac von Apple war bunt, hatte ein durchsichtiges Gehäuse und sah ganz anders aus als die grauen Kästen, die bis dahin den PC-Markt beherrscht hatten. Die technische Revolution fand allerdings unbemerkt statt, auf der Rückseite des Geräts: Dort saß ein kleiner rechteckiger Steckplatz, den es vorher noch bei keinem Serienrechner gab ­ ein Universal Serial Bus, kurz USB genannt."
Ein Beispiel von vielen: USB-Tisch-Ventilator von Sunbeam für € 9.95:
Ventilo-USB.jpg
(Bildquelle: TEXTORM)

Verfasst von Hans Fischer um 04.07.07 09:02