« Web 2.0 Zwischenbilanz aus CEO-Perspektive | Hauptseite | Service-Information: Marktdaten-Änderung »

23.05.2007

"Nie mehr unentdeckt in eine Bankfiliale"

Die Welt schreibt im Artikel "Nie mehr unentdeckt in eine Bankfiliale über die Zukunftsvision des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation:

"(...) Kameras im Eingangsbereich erfassen ihn, als er die Filiale betritt, und gleichen seine Gesichtszüge mit den Bildern in der Kundendatei ab. Daraufhin geht eine Meldung auf den kleinen Handcomputer der jungen Frau - sofort leuchten dort sein Name und persönliche Informationen auf, wie die über den bevorzugten Kaffeegeschmack und die dreijährige Tochter. Zeitgleich erhält der Kundenberater eine Meldung, dass Herr Schulz im Haus ist, und kann seine Kollegin bitten, noch einige Minuten zu überbrücken, bevor sie mit ihm vorbeikommt."
Allzu lange wird Solcherlei nicht auf sich warten lassen; genauso wenig wie die jüngst beschriebenen, allgemeinen Änderungen im Umgang mit Wissen und Information.

Verfasst von Hans Fischer um 23.05.07 09:52