« Dritte Web-Dimension und der Think Tank | Hauptseite | Das Börsenspiel der Schweizer Universitäten »

13.03.2007

Second Life-Whitepaper

PR Blogger macht auf das kostenlos erhältliche, 60seitige Whitepaper "Second Life und Business in virtuellen Welten" (PDF, 1.21 MB) von elephantseven aufmerksam und schreibt, dass das Whitepaper einen guten Überblick der soziodemografischen Daten der neuen Welt biete, einige Nutzungsszenarios für virtuelle Welten vorstelle und auch die Schwächen beleuchte. Das Whitepaper selber beginnt mit den Worten:

"Ende 2006 erlangte ein neues Internet-Phänomen rasch einen großen Bekanntheitsgrad: Second Life, eine virtuelle 3DWelt, die nicht nur enorme Wachstumsraten zu verzeichnen hat, sondern auch rasch zunehmendes Interesse von Weltunternehmen wie IBM, Sony BMG, Dell, Adidas, Toyota, Reuters, Nissan, MTV etc. Alle diese Unternehmen eröffneten in 2006 „Niederlassungen“ im „Metaversum“, der virtuellen Welt.

Die Frage bleibt offen, ob es sich hierbei um einen vorübergehenden Modetrend handelt, einen mittelfristig irrelevanten Hype, oder um einen wichtigen Trend, der die des Umgangs mit dem Internet dauerhaft beeinflussen wird. Die Chancen für Letzteres stehen nicht schlecht."

Eine Auswahl an bisherigen Postings zur virtuellen Parallelwelt:

Verfasst von Hans Fischer um 13.03.07 13:39