« Weekend-Spezial - Dinge, die die Welt nicht braucht | Hauptseite | Virtuelle Welt trifft auf reale Telekommunikation »

11.12.2006

"Was 2007 in der IT-Welt nicht geschieht"

CIO schreibt im Artikel "Was 2007 im der IT-Welt nicht geschieht" über die (in Englisch) gleich lautende Analyse von ABIresearch.

(...) Sie kommen in einem Positions-Papier zu dem Ergebnis, dass zahlreiche Trends wie RFID überbewertet sind und deren Durchbruch - wenn überhaupt - erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet.
Die Analysten gehen dabei sowohl auf so genannte Trendaussagen im Business-to-Consumer (B-to-C)- wie im Business-to-Business-Bereich (B-to-B) ein. Beispielsweise werden im B-to-C weder der Konsolen-Krieg zwischen Microsoft, Sony und Nintendo noch die Frage, welcher DVD-Standard (HD-DVD oder Blue-Ray) sich durchsetzt, entschieden. Auch Handy-TV steht erst am Anfang der Entwicklung.

Verfasst von Hans Fischer um 11.12.06 10:28

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/441