« IT-Sicherheitsrisiko Nummer 1 | Hauptseite | "Web 2.0 auf dem Weg ins Unternehmen" »

21.07.2006

Drei Ansätze zur Suche der Zukunft

Im Bereich des Suchen und Findens innnerhalb der Unternehmen (s. auch Knowledge Management) steht die Einführung der proaktiven Suche an. Relevante Informationen sollen den passenden Angestellten ohne vorherige Eingabe von entsprechenden Suchbegriffen zugestellt werden. Unser Partner Autonomy gehört zu den Vorreitern.

Andreas Rossner, Geschäftsführer unseres anderen Knowledge Management-Partners, G10 Software / Svizzer, hat einen sehr interessanten Artikel über "Suchfavoriten als Konkurrenz zu Internetsuchmaschinen" (PDF, 93 KB) geschrieben. Nach einer umfassenden Darstellung der aktuellen Situation kommt er auf die Zukunft in Form von individuell konfigurierbaren Internetsuchen zu sprechen. Ein Auszug:

Anders als bisher stellt sich der Benutzer aber nun seine Suchquellen selbst zusammen. Der Benutzer ist plötzlich Herr über seinen Suchraum und kann bestimmen, welchen Quellen er seine Suchbefehle anvertraut und welche Quellen völlig unberücksichtigt bleiben sollen. Er bekommt deutlich weniger Suchergebnisse mit deutlich höherer Qualität als bisher. Er bekommt dafür weder Schmutz, noch Schund, noch Viren und wird auch nicht das Opfer von Phishing-Angriffen.
Sehr interessant wäre dieser Paradigmenwechsel selbstverständlich auch für Unternehmen; u.a. in Form von neuen Marketing- und Kommunikationsmöglichkeitern.

Ein dritter interessanter Aspekt zur Suche der Zukunft hat Read/WriteWeb unter "Search 2.0 vs. Traditional Search" veröffentlicht. Fünf Vertreter (Swicki, Rollyo, Clusty, Wink, Lexxe) der dritten Suchmaschinen-Generation werden vorgestellt. Hauptcharakteristika der Lösungen:

These so-called "search 2.0" companies are combining the scalability of existing internet search engines with new and improved relevancy models; they bring into the equation user preferences, collaboration, collective intelligence, a rich user experience, and many other specialized capabilities.
Kurz: Suchtechnologie und Web-Sozialisierung verschmelzen.

Verfasst von Hans Fischer um 21.07.06 10:33

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/310