« Information gewinnbringend einsetzen | Hauptseite | Weekend-Spezial: Dinge, die die Welt (nicht) braucht »

19.05.2006

Wider das kopflose Suchen

Dass kopfloses - oder zumindest konzeptloses - Suchen innerhalb der Unternehmen zu enormem Zeit- und Geldverlust führt, wird immer präsenter. CIO warnt heute unter "Gefährliche Suchmaschinen" nun vor einer anderen Art der kopflosen Suche:

Suchmaschinen spielen heute eine entscheidende Rolle bei der Nutzung des Internet. Die negativen Folgen: Auch wirtschaftlich motivierte Verursacher von Spam, Adware und anderen Online-Problemen folgen den Suchenden direkt zu den Ergebnislisten der Suchmaschinen.
Da diese die bösartigen Seiten nicht aus ihren Ergebnislisten filtern, wird aufgrund der Browsing-Trends geschätzt, dass die US-amerikanischen Internetbenutzer derzeit jeden Monat 285 Millionen gefährliche Sites aufgrund von Suchabfragen anklicken.


Verfasst von Hans Fischer um 19.05.06 11:13

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/255