« OScar - das Auto für Open Source-Fans | Hauptseite | Web 2.0 Awards - nützliche Liste der Dienstleister »

28.03.2006

Hoax - digitales Übel mit langer Tradition

Ein Hoax im deutschen Sprachgebrauch ist laut Wikipedia "eine Falschmeldung, die sich per E-Mail, Instant Messenger oder auf anderen Wegen (SMS, MMS, ...) verbreitet, von vielen für wahr gehalten und daher an viele Freunde weitergeleitet wird." Die TU Berlin führt einen Online Hoax-Info Service, der u.a. eine Hoax-Liste bietet und über das richtige Verhalten informiert.

Im englischsprachigen The Museum Of Hoaxes wird nicht nur der neueste digitale Schabernack präsentiert, sondern z.B. auch berühmte historische Scherze oder die besten April-Scherze. An erster Stelle steht dort übrigens ein Beitrag von BBC (realtime Format) aus dem Jahr 1957 über die Spaghettibaum-Ernte der Schweizer Bauern:

"In 1957 the respected BBC news show Panorama announced that thanks to a very mild winter and the virtual elimination of the dreaded spaghetti weevil, Swiss farmers were enjoying a bumper spaghetti crop. It accompanied this announcement with footage of Swiss peasants pulling strands of spaghetti down from trees. Huge numbers of viewers were taken in, and many called up wanting to know how they could grow their own spaghetti trees. To this question, the BBC diplomatically replied that they should "place a sprig of spaghetti in a tin of tomato sauce and hope for the best."

Verfasst von Hans Fischer um 28.03.06 17:14

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/211