« Web 2.0 Fragmente - AJAX | Hauptseite | Die Kehrseite der Vernetzung »

18.01.2006

Web 2.0 Fragmente - Podcasts

Die Frankfurter Rundschau Online macht heute auf einen Wettbewerb der besonderen Art aufmerksam. In dessen Zentrum steht die Aufgabe: "Der Schwiegermutter erklären, was ein Podcast ist". Nun, warum gerade Schwiegermütter zur Hauptzielgruppe erklärt werden, sei dahingestellt. An der Aktualität der Fragestellung herrschen aber kaum Zweifel. In der Web 2.0-Diskussion gehören Podcasts (zusammengesetzt aus iPod und Broadcasting) zu am stärksten akzentuierten Elementen. Wenn sogar das renommierte "Echo der Zeit" von Schweizer Radio DRS die Sendungen als Podcasts anbietet, scheint der schiere Hypevorwurf entkräftet.

Wie Inhalte erstellt und vor allem mittels Podcaster-Software (die bekannteste ist iTunes) automatisch auf den MP3-Player geladen werden können, wird bei podcast.de detailliert beschrieben. Im Ideal(modell-)fall sitzen Sie am Morgen in den Zug und hören sich die wichtigsten News und Branchenkommentare an, die automatisch auf Ihren MP3-Player geladen wurden. Die Quellen: Die erwähnte Site podcast.de führt am rechten Seitenrand eine grosse Anzahl deutschsprachige Podcasts auf. Dank Kategorien- und Stichwortsuche bietet Podster.de mehr Komfort beim Aufspüren der passenden Inhalte. Internationales Pendant wäre z.B. Podcast.net. Yahoo! schliesslich bietet eine Podcast-Suchapplikation an.

Den aktuellen "Marktwert" von Podcasts und Podcasting belegt die Tatsache, dass der New Oxford American Dictionary "Podcast" zum Wort des Jahres 2005 bestimmt hat. Diese und weitere Information bietet einmal mehr Wikipedia (übrigens ebenfalls eine klassische Web 2.0-Anwendung).

Verfasst von Hans Fischer um 18.01.06 13:11

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/147


Vorhandene Kommentare:

Schaut Euch doch alternativ zu www.podcast.de www.speecha.com an. Dort gibt es viele features: community, tagging & geo tagging, recommendations und eine tolle itunes/ipod Synchronisation

Verfasst von: Jürgen um 04.01.07 18:08