« «Die IT-Revolution frisst ihre Inder» | Hauptseite | Web 2.0 Fragmente - Podcasts »

18.01.2006

Web 2.0 Fragmente - AJAX

Im Zusammenhang mit der unter dem (umstrittenen) Begriff Web 2.0 subsumierten Entwicklung taucht "AJAX" regelmässig auf. Es steht für "Asynchronous Javascript and XML" und wird bei Wikipedia definiert mit:

Ajax ist ein Akronym für die Wortfolge Asynchronous Javascript and XML. Es bezeichnet ein Konzept der Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, welches es ermöglicht, dass die HTML-Seite nicht mit jeder HTTP-Protokoll-Anfrage komplett neu geladen werden muss. Das eigentliche Novum besteht in der Tatsache, dass nur gewisse Teile einer HTML-Seite sukzessive bei Bedarf nachgeladen werden. (...)

Wer sich mit AJAX auseinandersetzen und gleichzeitig tiefer in die allgemeinen Web 2.0-Gefielde eindringen will, findet im online kostenlos zur Verfügung stehenden Lehrbuch "AJAX - frische Ansätze für das Web-Design" wertvolle Hilfeleistung.

Verfasst von Hans Fischer um 18.01.06 11:11

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/146