« IT-Sicherheit - von einsamen Kids zu organisierten Banden | Hauptseite | IT-Trends 2006 »

06.12.2005

Wired News: "Fido's First Cell Phone"

Bei Recherchen im Zusammenhang mit unseren Tätigkeitsgebieten stösst man unweigerlich auch auf ziemlich "strange" klingende Branchennews. Für einmal sei die Erwähnung einer ebensolchen erlaubt: Künftig sollen ICT-Anwendungen auch Haustiere beglücken. Wired News schreibt über "Fido's First Cell Phone" - also über das erste Handy, das auf den Hund kommt. Angebliche Hauptvorteile: Ist Fido entlaufen, kann er von den Besitzern mittels Hunde-Handy angesprochen und bestenfalls nach Hause beordert werden. Bringt das verwirrte Tier das nicht mehr auf die Reihe, können die Finder auf die Taste "Call Owner" drücken und schon baut sich die Telefonverbindung auf. Für worst case-Szenarien hat das Hunde-Handy einen GPS-Empfänger eingebaut.

petscell_collar-1_f.jpg
(Bildquelle: Wired News)

Verfasst von Hans Fischer um 06.12.05 14:09

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/88