« Wie funktionieren Suchmaschinen? | Hauptseite | 20 Jahre "Fenster zum DOS" »

18.11.2005

Keylogging - verräterisches Tippen

Eine äusserst unangenehme Vorstellung, wenn sämtliche Tastaturbewegungen - u.a. das Eintippen von persönlichen Daten wie Passwörtern - von verstecken Programmen aufgezeichnet und an Unberechtigte weitergeleitet werden. Keylogging heisst diese Form der Internet-Kriminialität. Im aktuellen Jahr wurden bisher 6191 Keyloggers festgestellt. Im Vorjahr waren es noch 3735 Malware-Varianten. Wie Newsfactor Online Magazine schreibt, sind längst nicht nur private User betroffen:

The silent but harmful attacks are not just a problem for home users, said Forrester Research analyst Natalie Lambert. It also is a major threat to corporations. She agreed that the increase in keystroke loggers has to do with the enormous amount of information hackers are able to steal without the user knowing about the theft.

Dank unserer langjährigen Erfahrung beraten wir Sie gerne in allen Sicherheitsfragen.

Verfasst von Hans Fischer um 18.11.05 11:06

Trackbacks

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.rolotec.ch/blog/mt-tb.cgi/80